Einfach anziehen.

Firmensitz Frey

Frey Textilreinigung GmbH

Industriestraße 41
89331 Burgau

Frey Textilreinigung GmbH

Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens reicht über 160 Jahre zurück. Bereits in der fünften Generation lenkt das Geschwisterpaar Katrin und Albert Frey die Geschicke des Unternehmens. Mit 150 Mitarbeitern gehört Frey zu den größten und innovativsten Wäschereiunternehmen in ganz Bayern. Begriffe wie Qualität, Kontinuität, Innovation und Vision sowie persönliche Betreuung und Kundennähe werden am Standort in Burgau nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt.

Im Übrigen ist das Unternehmen seit dem 01.07.2016 zu 100% CO2-neutral. Das bedeutet, dass der Produktionsablauf - von der Abholung der Berufsbekleidung und anderer Wäschestücke beim Kunden, über das Aufbereiten in der Wäscherei bis hin zur Auslieferung sauberer Textilien an den Kunden - ökologisch "Einwand-Frey" ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie uns helfen, unsere Welt ein bisschen sauberer zu machen.


Über uns

Sauberkeit seit mehr als 160 Jahren .....

An unserem Standort in Burgau bearbeiten wir täglich ein Wäschevolumen von 34 Tonnen. Dies kann nur durch ein optimales Zusammenspiel von Mensch und Technik gelingen. Dank unserer Mitarbeiter und unserer maschinellen Ausrichtung sind wir in der Lage, sämtliche Sparten und Bereiche der textilen Dienstleistung unter einem Dach zu vereinen. Hier stellt das Segment der Berufsbekleidung sehr große Anforderungen an Know-how und Perfektion. Dank der jahrelangen Erfahrung ist es uns gelungen, die Wünsche unserer Kunden äußerst effektiv und präzise in die Tat umzusetzen. Bis zu 18.000 Berufsbekleidungsteile aus Industrie und dem Gesundheitswesen, 12.000 Oberbekleidungsteile aus Senioren- bzw. Pflegeheimen und ca. 100.000 Flachwäscheteile aus den Bereichen Hotellerie, Pflege- und Gesundheitssektor, werden täglich für unsere Kunden sauber und hygienisch aufbereitet. Der Einsatz innovativer und neuester Technik ermöglicht uns darüber hinaus noch einen 100%-igen ökologischen Fußabdruck, den wir sehr gerne mit unseren Kunden teilen und diese Vorteile weitergeben.


Textile Mietsysteme

Im Bereich der Berufsbekleidung decken wir alle Sparten an Mietbekleidung ab, beginnend im Bereich der Industrie, dem Handwerk, der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) bis hin zu allen Bereichen des Gesundheitswesens. Mit unserem "Rundum-Sorglos-Paket" nehmen wir Ihnen sämtliche Arbeiten - was die Beschaffung der Bekleidung, das Waschen, Kontrollieren, das Reparieren in unserer hauseigenen Näherei und das Einsortieren in die Schrankfächer betrifft - ab und ermöglichen Ihnen somit, sich auf Ihre Kernaufgaben zu konzentrieren. Unser Ziel ist es, zusammen mit unseren Kunden, ein qualitativ hochwertiges, effizientes und individuell angepasstes System aufzubauen, das Schnittstellen minimiert und reibungslose Abläufe unterstützt. Zu unserem Leasingsortiment gehören auch Schmutzfangmatten in unterschiedlichen Größen und Handtuchspender mit den dazugehörigen wiederverwendbaren Rollen. In den Bereichen der Flach- und Frotteewäsche verfügen wir über ein breit angelegtes Leasingsortiment mit zahlreichen Einzelkomponenten, welches wir - wie in einem Baukastensystem - individuell auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse zusammenstellen. Hier gilt es, die Ware, fokussiert auf jedes einzelne Textil, sowohl im Wasch- als auch im Bearbeitungsprozess zu betrachten, um das tägliche Volumen von 34 Tonnen in einem sauberen und frischen Zustand wieder ausliefern zu können. Wir achten sehr genau auf die Qualität unserer gewaschenen Textilien. Diese wurden vom Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf (ITV) laut Prüfbericht Nr. E 180 PK 13 "Medizinisch getestet und schadstoffgeprüft" ausgezeichnet. Dies bestätigt, dass die von uns gewaschenen Textilien keinerlei Hautirritationen verursachen und somit für Allergiker bestens geeignet sind.


Innovation und Umweltschutz

2011 war Frey deutschlandweit das erste Wäschereiunternehmen, als es darum ging, Vorreiter in Sachen ökologische Aufbereitung von Textilien zu sein. Das klare Ziel war und ist, die Umwelt trotz betrieblichem Wachstum nicht zusätzlich zu belasten, sondern das Klima zugleich zu entlasten. Dank einer besonderen Kesselanlage kann der für den Betrieb erforderliche Prozessdampf mittels nachwachsender Rohstoffe produziert werden. Dies ermöglicht uns einen ca. 70% geringeren CO2-Ausstoß pro Jahr. Durch Umbaumaßnahmen in den Jahren 2015 und 2016 konnten nochmals 15% an schädlichen Treibhausgasen reduziert werden. Seit dem 01.07.2016 ist FREY als Erster in der Branche CO2-neutral. Sämtliche Textilien, die in Burgau gewaschen, gefinisht, geglättet, getrocknet und gemangelt werden, werden an die Kunden zu 100% klimaneutral ausgeliefert. Das ist ein klares Signal und auch ein Statement, dass die Firma Frey, zusammen mit ihren Mitarbeitern für ihre Kunden und für den Erhalt unserer Umwelt setzt und in den angebotenen Dienstleistungen jeden Tag vorlebt und konsequent umsetzt.



Produkte

Mietberufsbekleidung | Gesundheit & Pflege | Gastronomie und Küche | Waschraumartikel | Schmutzfangmatten | Schranksystem



Zertifikate


Unsere Qualität und Hygiene ist messbar, nicht nur am Aussehen und Duft der Textilien, sondern auch anhand unserer Serviceleistungen, sowie zahlreichen Kriterien wie: Pünktlichkeit, Erreichbarkeit, individuelle Betreuung und nicht zuletzt durch die Zufriedenheit unserer Kunden.

Bevor unsere Kunden Ihre frischen Textilien nutzen, sind eine Reihe von Arbeitsschritte erfolgt – und jeder Schritt wird sorgsam durchgeführt und stetig kontrolliert.

Um diese Qualität zu gewährleisten sichert ein Integriertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 diese hohen Standards in allen Unternehmensbereichen- und Prozessen, sowie die RAL-Hygienezeugnisse gemäß RAL-GZ 992 -1/ -2/ -3 /-4. Mit dem Umweltmanagementsystem DIN EN ISO 14001:2009 stehen wir ganzheitlich für eine nachhaltige Unternehmenspolitik.


Downloads

Hygienezeugnis 1.pdf // Haushalts- und Objektwäsche

Hygienezeugnis 2.pdf // Krankenhauswäsche

Hygienezeugnis 3.pdf // Wäsche aus Lebensmittelbetrieben

Hygienezeugnis 4.pdf // Bewohnerwäsche aus Pflegeeinrichtungen

RABC EURO 2.pdf // Kontrollsystem Biokontamination

RABC EURO 3.pdf // Kontrollsystem Biokontamination

DIN EN ISO 9001.pdf // Qualitätsmanagementsystem

DIN EN ISO 14001.pdf // Umweltmangementsystem

weitere Zertifikate auf Anfrage


Unternehmenspolitik:

Der Kunde muss der Mittelpunkt unseres Handelns sein. Seine Zufriedenheit und sein Vertrauen sichert uns Arbeitsplätze und somit die Zukunft. Um diese stabile Partnerschaft zum Kunden zu erreichen, müssen wir uns über die Bedürfnisse des Kunden im Klaren sein. Diese Bedürfnisse sind fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik:

Kundenzufriedenheit: Unsere Kunden sind unsere Partner. Sie entscheiden über den Erfolg und das Weiterbestehen unseres Unternehmens. Wir wollen die Wünsche und künftigen Aufgabenstellungen unserer Kunden frühzeitig erkennen und zuverlässig lösen.

Mitarbeiterzufriedenheit: Die Qualifikation, Information und Motivation aller Mitarbeiter ist grundlegende Voraussetzung für unseren Unternehmenserfolg. Deshalb ist es ein Anliegen, die Mitarbeiter zu informieren und durch Schulungen in dem notwendigen Wissen und den Fähigkeiten zu unterstützen.

Führungskompetenz: Wir wollen unser Managementsystem kontinuierlich an neue Gegebenheiten anpassen und verbessern. Aus der Unternehmenspolitik werden die Unternehmens- und Prozessziele abgeleitet um die Führungskräfte und Mitarbeiter zu fördern, die Verantwortung für das gemeinsame Erreichen unserer Zielsetzungen zu übernehmen und sich mit unseren Grundwerten zu identifizieren.

Kontinuierliche Verbesserung: Wir sehen es als Aufgabe und Herausforderung an, Bestehendes in Frage zu stellen und durch kontinuierliche Verbesserung zukunftsweisende Lösungen unserer Aufgaben zu erarbeiten. Unser Ziel ist es, die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und dabei die negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt zu reduzieren.

Umgang mit Chancen und Risiken: Probleme und erkannte Fehler bzw. Risiken sind für uns Chancen zur Innovation und zur Verbesserung. Jeder Mitarbeiter hat die Pflicht und das Recht, zur Fehlererkennung und zu deren Beseitigung beizutragen und einwandfreie Qualität zu erzeugen sowie Umweltauswirkungen zu vermeiden bzw. zu vermindern. Vorrangige Bedeutung hat die Fehlerverhütung gegenüber der Fehlerentdeckung.

Ressourcen: Wir stellen die zur Umsetzung benötigten Ressourcen (monetär und personell) bereit, um die an uns gestellten Anforderungen zu erfüllen.

Einhaltung von Anforderungen und bindenden Verpflichtungen: Die an uns gestellten internen und externen Anforderungen haben wir durch die Einführung von geeigneten Prozessen erkannt und verpflichten uns zur Einhaltung von gesetzlichen und sonstigen normativen Vorgaben.

Umweltschutz: Wir schützen die Umwelt nachhaltig durch eine ständige Optimierung des Ressourceneinsatzes und die Verwendung energieeffizienter Anlagen und Maschinen. Unser oberster Grundsatz ist die Vermeidung von Umweltbelastungen.


Hier finden Sie uns:


Zahlen und Fakten

Geschäftsführer:
Katrin Frey,
Albert Frey

Firmensitz:
Burgau
 
Gründungsjahr:
1857

Mitarbeiter:
ca. 150

Kunden:
ca. 1000

Tagesleistung:
ca. 34 t

Produktionsfläche:
ca. 4800 qm