Einfach anziehen.

Firmensitz Wolfsperger

Wolfsperger Textilpflege GmbH

Schützenstraße 9
79312 Emmendingen

Wolfsperger Textilpflege GmbH

Im Jahre 1933 gegründet, zeichnet sich die Wolfsperger GmbH aus Emmendingen durch Erfahrung und Kompetenz rund um das Thema Textilpflege und Miettextilien aus - und das schon in der vierten Generation. Zusammen mit seinen 160 Mitarbeitern strebt das Unternehmen ständig nach noch besseren Leistungen
und perfekterem Service. Als Mitbegründer des bundesweiten Mietservice-Systems von DRESS-Line bietet die Wolfsperger GmbH mittlerweile das komplette Leistungsportfolio von DRESS-Line an. Für Industrie, Hotellerie, Gastronomie sowie Kliniken und Heime im Einzugsgebiet Baden und Elsass.
Wolfsperger Textilpflege GmbH, Schützenstraße 9, 79312 Emmendingen

Geschichte

Als moderne Großwäscherei mit über 160 Mitarbeitern und über 75 Jahren Kompetenz nehmen wir in der Region eine führende Position mit unserem umfassenden Dienstleistungsportfolio ein. Mit einem komplexen System aus schonender Wäsche und Pflege übernimmt Wolfsperger seit vier Generationen Verantwortung für jedes Wäschestück, für eine einwandfreie Hygiene und selbstverständlich für die Umwelt.

Unseren Kunden bieten wir Problemlösungen die von der Beschaffung der Textilien bis zur Entwicklung komplexer Wäschelogistiksysteme reichen. Diese bieten wir im Bereich der Mietberufsbekleidung, für Seniorenresidenzen, Krankenhäuser, Kliniken, Rehazentren und für die Hotellerie an. Über die Region hinaus arbeitet unser Familienbetrieb mit weiteren starken Partnern zusammen, die in der DRESS-Line Gruppe gebündelt sind.

Mit unserem täglichen Wäschevolumen – in Leintüchern ausgedrückt – könnten wir übrigens jeden Tag eine 120 Kilometer lange Wäscheleine spannen. Dies alles ist nur durch den Teamgeist unserer Mitarbeiter möglich, die für Sie als unsere Kunden produzieren, transportieren, kommunizieren und Ideen und Lösungen für immer neue Herausforderungen entwickeln. Das macht Spaß und gibt ein gutes Gefühl für die gemeinsame Zukunft.


Chronik

 
Firmengründung im Jahr 1933 als erste Emmendinger Mietwaschküche durch Wilhelm Wolfsperger.
 
Nach dem Krieg Übernahme des Betriebes durch Hans Wolfsperger, sen.
 
1960 Eintritt von Sohn Hans Wolfsperger und Eröffnung einer Chemischen Reinigung für den Ausbau der damaligen Zielgruppe der Privatkunden
 
Ab 1973 Leitung des Unternehmens durch die Söhne Hans und Siegfried Wolfsperger. Start der kontinuierlicher Ausrichtung auf den heutigen Großkundenservice
 
1981 Verlagerung des Betriebes auf die damals „Grüne Wiese“ in das heutige Gewerbegebiet „Über der Elz“
 
1993 Verkauf der Chemischen Reinigung
 
1994 Mitbegründung der Dress-Line GmbH
 
1995 Ausweitung der Dienstleistungen in den französischen Markt; dadurch sind wesentliche Bereiche im Unternehmen zweisprachig ausgerichtet.
 
1997 Kauf der Wäscherei des ZPE Emmendingen und Übernahme der Mitarbeiter
 
1999 Erweiterung des Betriebsgebäudes auf aktuell 3.700 m² Produktionsfläche; danach kontinuierlich umfassende Investitionen in neue Produktions- und Umwelttechniken
 
Zum Dezember 2007 hat Hans Wolfsperger seinen Geschäftsbereich an Peter Kern übertragen.
 
Der Unternehmensphilosophie des mittelständischen und inhabergeführten Unternehmens folgend ist auch Stephan Wolfsperger, der Sohn von Siegfried Wolfsperger, bereits in leitender Funktion im Unternehmen integriert.


Produkte

Mietberufsbekleidung | Gesundheit & Pflege | Gastronomie und Küche | Waschraumartikel | Schmutzfangmatten | Schranksystem


Zertifikate

 


Unsere Qualität und Hygiene ist messbar, nicht nur am Aussehen und Duft der Textilien, sondern auch anhand unserer Serviceleistungen, sowie zahlreichen Kriterien wie: Pünktlichkeit, Erreichbarkeit, individuelle Betreuung und nicht zuletzt durch die Zufriedenheit unserer Kunden.

Bevor unsere Kunden Ihre frischen Textilien nutzen, sind eine Reihe von Arbeitsschritte erfolgt – und jeder Schritt wird sorgsam durchgeführt und stetig kontrolliert.

Um diese Qualität zu gewährleisten sichert ein Integriertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 diese hohen Standards in allen Unternehmensbereichen- und Prozessen, sowie die RAL-Hygienezeugnisse gemäß RAL-GZ 992 -1/ -2/ -3. 


Downloads

RAL Hygienezeugnis 1.pdf // Haushalts- und Objektwäsche

RAL Hygienezeugnis 2.pdf // Krankenhauswäsche

RAL Hygienezeugnis 3.pdf // Wäsche aus Lebensmittelbetrieben

EURO 2 RABC DIN 14065.pdf // Kontrollsystem Biokontamination, in Wäschereien aufbereitete Textilien

EURO 3 RABC DIN 14065.pdf // Kontrollsystem Biokontamination, in Wäschereien aufbereitete Textilien

DIN EN ISO 9001.pdf // Qualitätsmanagementsystem

DIN EN ISO 9001 france.pdf // Qualitätsmanagementsystem

DIN EN ISO 14001.pdf // Umweltmanagementsystem

DIN EN ISO 14001 france.pdf // Umweltmanagementsystem

weitere Zertifikate auf Anfrage



Umweltpolitik

Unser Unternehmen will mit dem Umweltmanagementsystem seinen aktiven Beitrag zu ei­ner nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft leisten.


Das bedeutet für uns im Einzelnen:


1.) Die für uns geltenden Umweltschutzvorschriften haben wir ermittelt und beachten sie. Über die gesetzlichen Regelungen hinaus streben wir weitere Umweltentlastungen an. Dafür testen wir von unseren Zulieferern unterschiedliche Produkte und prüfen deren Auswirkungen.

2.) Die ökologischen Wünsche unserer Kunden erfahren wir im persönlichen Gespräch, um bei unseren Verfahren darauf Rücksicht nehmen zu können.

3.) Bei der Beschaffung von neuen Produktionsanlagen berücksichtigen wir die besten verfügbaren Umwelt- und Benutzerverträglichkeiten. Ebenso wird die Ergonomie und die Arbeitssicherheit beachtet. Im Fokus stehen dabei die Schonung natürlichen Ressourcen; die Verringerung des Energieverbrauches, der eingesetzten Stoffe sowie die Reduzierung des Abfallaufkommens. Auf diese Art ausgerichtete Anlagen und Verfahren werden eingesetzt soweit diese wirtschaftlich vertretbar sind.

4.) Wir schulen unsere Mitarbeiter daraufhin, dass sie vorgegebene Produktionsabläufe und Verfahren, die ein umweltbezogenes Handeln bedingen, einhalten, um gleichmäßige gute Ergebnisse zu gewährleisten.

5.) Wir informieren unsere Kunden, Mitarbeiter und die Behörden über unsere durchgeführten umweltverbessernden Maßnahmen.

6.) Wir führen bei Änderungen von Verfahren, Produkten oder sonstigen Tätigkeiten vorab eine Beurteilung in Bezug auf mögliche Umweltauswirkungen durch.

7.) Wir binden unsere Lieferanten und im Betrieb tätigen Dienstleister in unser Umweltmanagement und die ständige Verbesserung mit ein.

8.) Wir leiten aus der Umweltpolitik geeignete Ziele und Einzelmaßnahmen ab und setzen diese in definierten Umweltprogrammen um.

9.) Um die vorgenannten Leitlinien zu erreichen und dauerhaft einhalten zu können, integrierten wir umweltrelevante Punkte mit in unser QM-System nach der DIN EN ISO 9001.


Hier finden Sie uns:


Zahlen und Fakten

Geschäftsführer:
Peter Kern
Stephan Wolfsperger

Firmensitz:
Emmendingen 

Gründungsjahr:
1933

Mitarbeiter:
ca. 160 

Kunden:
ca. 1000 

Tagesleistung:
ca. 35 t 

Produktionsfläche:
ca. 3400 qm