Einfach anziehen.

Firmensitz Abel

Wäscherei Abel Textile Systeme

Schrattenbachstraße 19
83454 Anger-Aufham

Tel.: +49 (0) 8656 9888 0

www.abel-anger.de
info@abel-anger.de

Wäscherei Abel Textile Systeme KG

Seit über 50 Jahren schon verbindet man den Namen Abel mit einem modernen Dienstleister in den Bereichen Wäscherei, Reinigung und textile Systemen. Dank zukunftsorientierter Technik, ausgereifter Logistik und über 200 motivierten Mitarbeitern gehört Abel in Anger den führenden Unternehmen in der Region an. Kundennähe wird bei der Firma Abel groß geschrieben und ist fester Bestandteil der Firmenphilosophie. 
Abel KG, Schrattenbachstraße 19, 83454 Anger-Aufham


Mensch, Technik und Umwelt

Bei täglich ca. 50 Tonnen Wäsche ist - neben einem hohen Maß an Handarbeit - der Einsatz modernster Waschstraßen und Finishtechniken unablässig. Über 200 Mitarbeiter sorgen in 2 Schichten dafür, dass alle Wäschestücke elektronisch erfasst, sortiert und über ein Transportsystem zur richtigen Waschstraße gelangen. Dort durchlaufen sie einen computergesteuerten Waschprozess, werden anschließend in Großmangel gebügelt, auf Fehler überprüft, ggf. nachbearbeitet und für den Versand vorbereitet. 

Als zukunftsorientiertes Unternehmen wissen wir, dass Ressourcen nicht unerschöpflich sind. Deshalb versuchen wir an jeder erdenklichen Stelle aktiven Umweltschutz  zu betreiben. So haben wir es erreicht, den Wasserverbrauch durch computergesteuerte Verfahren und Spülwasserrückgewinnung um mehr als ein Drittel zu verringern. Eine Waschmitteldosieranlage, das vorherige Auflösen der Waschmittels und exakt temperierte Stammlauge ermöglichen eine erhebliche Verminderung des Waschmittelbedarfs, der auf diese Weise bedeutend geringer ist, als in den privaten Haushalten. Durch Wärmetauscher wird aus dem Abwasser zusätzliche Wärmeenergie zurückgewonnen. 2014 wurde durch den Einbau eines BHKW´s und die Umstellung von Öl auf Gasbetrieb ein weiterer Schritt für den Umweltschutz umgesetzt. So konnte bereits in 2014 der CO² Ausstoß um 28% verringert werden. Auch unsere Servicefahrzeuge sind lärm- und schadstoffarm, womit sich unser ressourcensparendes Konzept  über alle Unternehmensbereiche erstreckt. Unser umfassendes Engagement bestätigt sich seit Jahren in der Mitgliedschaft im Umweltpakt Bayern.


Chronik


1965:

Gründung des ersten Waschsalons in Bad Reichenhall auf nur 62 qm
Mitarbeiterzahl: 2


1985:

Start der Objektwäscherei mit Umzug in die "Alte Saline". Die erste Waschstraße
Mitarbeiterzahl: 18


1992:

Bau eines neuen Betriebsgebäudes in Anger  - Aufham mit einer Produktionsfläche von 3000 qm
Mitarbeiterzahl: 28 


2003:

Erweiterungsbau auf insgesamt 9000 qm
Mitarbeiterzahl: 105


2006:

Einzug der dritten Waschstraße mit modernster Technologie
Mitarbeiterzahl:170


2011:

Beitritt zum DRESS-Line Verbund
Mitarbeiterzahl: 170

2014:

Umstellung von Öl- auf Gasbetrieb; Einbau eine BHKW´s Erneuerung einer Waschstraße Anbau und Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche
Mitarbeiterzahl: 180

2015:

50 Jahre Wäscherei Abel Umbau der Dosierstation und des Gefahrstofflagers Umbau und Erneuerung der Frotteestation
Mitarbeiterzahl: 200


Produkte

Mietberufsbekleidung | Gesundheit & Pflege | Gastronomie und Küche | Waschraumartikel | Schmutzfangmatten | Schranksystem | Persönliche Schutzartikel


Zertifikate

Unsere Qualität und Hygiene ist messbar, nicht nur am Aussehen und Duft der Textilien, sondern auch anhand unserer Serviceleistungen, sowie zahlreichen Kriterien wie: Pünktlichkeit, Erreichbarkeit, individuelle Betreuung und nicht zuletzt durch die Zufriedenheit unserer Kunden.

Bevor unsere Kunden Ihre frischen Textilien nutzen, sind eine Reihe von Arbeitsschritte erfolgt – und jeder Schritt wird sorgsam durchgeführt und stetig kontrolliert.

Um diese Qualität zu gewährleisten sichert ein Integriertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 diese hohen Standards in allen Unternehmensbereichen- und Prozessen, sowie die RAL-Hygienezeugnisse gemäß RAL-GZ 992 -1/ -2/ -3/ -4.


Downloads

Hygienezeugnis 1.pdf // Objekt- und Haushaltswäsche

Hygienezeugnis 2.pdf // Krankenhauswäsche

Hygienezeugnis 3.pdf // Wäsche aus Lebensmittelbetrieben

Hygienezeugnis 4.pdf // Bewohnerwäsche aus Pflegeeinrichtungen

RAL Euro 2.pdf // Kontrollsystem Biokontamination, in Wäschereien aufbereitete Textilien

RAL Euro 3.pdf // Kontrollsystem Biokontamination, in Wäschereien aufbereitete Textilien

RAL Euro 4.pdf // Kontrollsystem Biokontamination, in Wäschereien aufbereitete Textilien

DIN EN ISO 9001.pdf // Qualitätsmanagementsystem

DIN EN ISO 14001.pdf // Umweltmanagementsystem

weitere Zertifikate auf Anfrage


Umweltpolitik

Unser Unternehmen will mit dem Umweltmanagementsystem seinen aktiven Beitrag zu ei­ner nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft leisten.

Das bedeutet für uns im Einzelnen:

1.) Die für uns geltenden Umweltschutzvorschriften haben wir ermittelt und beachten sie. Über die gesetzlichen Regelungen hinaus streben wir weitere Umweltentlastungen an. Dafür testen wir von unseren Zulieferern unterschiedliche Produkte und prüfen deren Auswirkungen.

2.) Die ökologischen Wünsche unserer Kunden erfahren wir im persönlichen Gespräch, um bei unseren Verfahren darauf Rücksicht nehmen zu können.

3.) Bei der Beschaffung von neuen Produktionsanlagen berücksichtigen wir die besten verfügbaren Umwelt- und Benutzerverträglichkeiten. Ebenso wird die Ergonomie und die Arbeitssicherheit beachtet. Im Fokus stehen dabei die Schonung natürlichen Ressourcen; die Verringerung des Energieverbrauches, der eingesetzten Stoffe sowie die Reduzierung des Abfallaufkommens. Auf diese Art ausgerichtete Anlagen und Verfahren werden eingesetzt soweit diese wirtschaftlich vertretbar sind.

4.) Wir schulen unsere Mitarbeiter daraufhin, dass sie vorgegebene Produktionsabläufe und Verfahren, die ein umweltbezogenes Handeln bedingen, einhalten, um gleichmäßige gute Ergebnisse zu gewährleisten.

5.) Wir informieren unsere Kunden, Mitarbeiter und die Behörden über unsere durchgeführten umweltverbessernden Maßnahmen.

6.) Wir führen bei Änderungen von Verfahren, Produkten oder sonstigen Tätigkeiten vorab eine Beurteilung in Bezug auf mögliche Umweltauswirkungen durch.

7.) Wir binden unsere Lieferanten und im Betrieb tätigen Dienstleister in unser Umweltmanagement und die ständige Verbesserung mit ein.

8.) Wir leiten aus der Umweltpolitik geeignete Ziele und Einzelmaßnahmen ab und setzen diese in definierten Umweltprogrammen um.

9.) Um die vorgenannten Leitlinien zu erreichen und dauerhaft einhalten zu können, integrierten wir umweltrelevante Punkte mit in unser QM-System nach der DIN EN ISO 9001.


Hier finden Sie uns:


Zahlen und Fakten

Geschäftsführer:
Christian Abel

Firmensitz:
Anger
 
Gründungsjahr:
1965

Mitarbeiter:
200

Tagesleistung:
ca. 50 Tonnen

Produktionsfläche:
ca. 9500 qm